Beim zweiten Teil der Kreismeisterschaften zeigte sich das Wetter gnädiger mit den Kreisathleten. So mussten die Teilnehmer auf der Sportanlage in Hürben lediglich mit dem ständig wechselnden Wind und den noch etwas kühlen Temperaturen zu Recht kommen. 

Die schnellste 100 m-Zeit des Tages lief Raphael Hug vom LAC 4-You als Sieger der Jugend U20 in 12,06 sec. Über 800 m gab der Brenztäler Maximilian Merkle in 2:10,02 min (ebenfalls U20) den Ton an. 

Die herausragenden Leistungen bei den Schülern M15 zeigte Mike Schmuck von der LG Staufen. Die 100 m sprintete er in 13,02 sec. Im Weitsprung sprang er tolle 5,46 m und im Hochsprung überquerte er ebenfalls als Sieger 1,59 m.

Auch in der Altersklasse M14 konnte man Top-Leistungen verfolgen. Jonas Wilhelmstätter von der LG Brenztal stieß die Kugel im letzten Versuch auf erstklassige 10,51 m. Über 100 m siegte er in 13,04 sec. Stephan Blickle (LG Staufen) sprang als Sieger im Weitsprung tolle 5,35 m weit. 

Poramet Siyangnok hieß der herausragende Athlet bei den Schülern M13. Der Brenztäler warf den Ball auf weite 50,50 m. Den Weitsprung gewann er mit 4,31 m. Eine gute Laufleistung zeigte sein Vereinskamerad Malte Kolb über 800 m in 2:32,60 min.

Bei der M12 sprang sein Vereinskamerad Jerome Schwander 4,24 m weit. 

Die schnellste 100 m-Zeit der weiblichen Teilnehmer absolvierte die Brenztälerin Clara Hirner in 13,86 sec bei der Jugend U20. Luise Hiller (LGB) gewann den Weitsprung mit 4,70 m.

Nur wenig kürzer auf 4,63 m kam Antje Alt bei der Jugend U18. Die Brenztälerin konnte auch den 800 m-Lauf in 2:34,84 min für sich entscheiden. 

Fast zeitgleich in 2:34,90 min kam die Siegerin der W15, Annika Renner (LGB), ins Ziel.

Doppelsiegerin bei der W14 wurde Fenja Buchgraber vom LAC 4-You. Die 100 m lief sie in 14,40 sec, beim Weitsprung erreichte sie 4,60 m. 

In der W13 gefiel Sarah Briel (LGB) mit 4,33 m im Weitsprung. Lisa Profendiener vom LAC 4-You warf als klare Siegerin den Ball auf 38,00 m.

Bei Elena Schoppe (LG Staufen) wurden als Siegerin der W12, 3,93 m im Weitsprung gemessen.

 

Die Kreismeister:

Männer:

100m: Marcus Eberhardt (LG Brenztal) 12,78 sec
400m: Marcus Eberhardt 58,78 sec
Hoch: Benjamin Schätzle (LGB) 1,74 m
Weit: Marcus Eberhardt 5,83 m
Kugel: Martin Heidler (LGB) 11,70 m 

MJ U20:

100m: Raphael Hug (LAC 4-You) 12,06 sec
800m: Maximilian Merkle (LGB) 2:10,02 min 

MJ U18:

100m: Daniel Gräß (LGB) 12,72 sec
Hoch: Daniel Gräß 1,57 m
Weit: Daniel Gräß 4,96 m
Kugel: Daniel Gräß 10,41 m 

M15:

100m: Mike Schmuck (LG Staufen) 13,02 sec
800m: Vincent Gerstner (LAC 4-You) 2:49,46 min
Hoch: Mike Schmuck 1,59 m
Weit: Mike Schmuck 5,46 m
Kugel: Lukas Stang (TSG Schnaitheim) 9,46 m 

M14:

100m: Jonas Wilhelmstätter (LGB) 13,04 sec
800m: Tobias Eberhardt (LGB) 3:13,06 min
Hoch: Jonas Wilhelmstätter 1,44 m
Weit: Stephan Blickle (LGS) 5,35 m
Kugel: Jonas Wilhelmstätter 10,51 m 

M13:

75m: Lukas Niederberger (LGB) 11,30 sec
800m: Malte Kolb (LGB) 2:32,60 min
Weit: Poramet Siyangnok (LGB) 4,31 m
Ball: Poramet Siyangnok 50,50 m 

M12:

75m: Florian Peterlewicz (LGS) 11,44 sec
800m: Christian Hofele (TSG Schnaitheim) 2:58,26 min
Weit: Jerome Schwander (LGB) 4,24 m
Ball: Nik Willing (LGB) 36,50 m 

Frauen:

Kugel: Simone Thieringer (LGB) 10,03 m 

WJ U20:

100m: Clara Hirner (LGB) 13,86 sec
Hoch: Luise Hiller (LGB) 1,30 m
Weit: Luise Hiller 4,70 m
Kugel: Luise Hiller 6,66 m 

WJ U18:

100m: Nadja Cebulla (LGB) 14,66 sec
400m: Paula Sartori (LAC 4-You) 72,06 sec
800m: Antje Alt (LGB) 2:34,84 min
Hoch: Nadja Cebulla 1,27 m
Weit: Antje Alt 4,63 m
Kugel: Sabrina Baur (LAC 4-You) 8,70 m 

W15:

100m: Anna Hirner (LGB) 14,90 sec
800m: Annika Renner (LGB) 2:34,90 min
Hoch: Elisabeth Funk (LGB) 1,39 m
Weit: Anna Hirner 4,38 m
Kugel: Elisabeth Funk 9,84 m 

W14:

100m: Fenja Buchgraber (LAC 4-You) 14,40 sec
800m: Charlotte Beermünder (LGB) 2:42,28 min
Hoch: Barbara Lohrum (LGB) 1,42 m
Weit: Fenja Buchgraber 4,60 m 

W13:

75m: Sarah Briel (LGB) 11,50 sec
800m: Ciara Elsholtz (LGB) 2:46,60 min
Weit: Sarah Briel 4,33 m
Ball: Lisa Profendiener (LAC 4-You) 38,00 m 

W12:

75m: Elena Schoppe (LGS) 11,80 sec
800m: Lea Frank (LGS) 3:14,50 min
Weit: Elena Schoppe 3,93 m
Ball: Lea Frank 25,00 m

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen