Im badischen Langensteinbach fanden am Wochenende die Baden-Württembergischen Meisterschaften der U18/U20 statt. Dabei schaffte es Malte Kolb von der LG Brenztal als Zweiter der U20 mit der Silbermedaille aufs Podest.

Bei warmen Bedingungen lief Malte Kolb ein ziemlich gleichmäßiges Rennen über 3000 m, sein 2. Platz war nie in Gefahr. Dank einer starken letzten Runde drückte er seine Bestzeit auf 9:34,12 min.

Ihre guten Trainingswerte brachte auch Vereinskameradin Ciara Elsholtz in der U20 ebenfalls über 3000 m auf die Bahn. Als Vierte drückte sie ihre Bestzeit um 20 Sekunden auf 11:11,31 min.

Lucy Lou Müller (LGB) kam in ihrer Paradedisziplin 800 m bei der WU18 auf den guten 4. Platz in 2:20,67 min. Die ehemalige Brenztälerin Jule Banzhaf (jetzt LG Filstal) erkämpfte sich im Kugelstoßen mit 13,73 m die Bronzemedaille.

Foto: Malte Kolb (LG Brenztal), vorne, holt sich die Silbermedaille über 3000m bei den BaWü Meisterschaften.

IMG 8966

Auf zwei Tage verteilt fand am Wochenende das Nationale Waiblinger Leichtathletik Meeting bei guten äußeren Bedingungen statt. Diese nutzten drei Läufer der LG Brenztal und fuhren allesamt mit neuen Bestleistungen nach Hause.
Beim Rennen über 1500 m zeigte am Samstag zuerst Lucy Lou Müller in der AK WU18 eine tolle Leistung und gefiel auf der für sie langen Distanz als Dritte in 4:43,03 min. U20 Athlet Malte Kolb lief von Beginn an ein couragiertes Rennen und drückte seine Bestzeit um drei Sekunden auf starke 4:11,82 min. Damit gewann er souverän seine Altersklasse.

Am Sonntag stieg dann die 15jährige Lara Wiedenmann in die Bahnsaison über 800 m in die noch junge Saison ein. Beeindruckend dabei ihr starker Endspurt, der ihr in 2:38,79 min (Rang 9 in der WU16) die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften einbrachte.

Foto: Lara Wiedenmann (LG Brenztal) mit Nr. 55 auf dem Weg zu einer neuen Bestzeit über 800m

IMG 8464

Sparkassenmeeting Lauf Challenge Essingen

In Essingen fand mit dem Sparkassenmeeting der Neustart in unserer Region nach der Coronapause statt. Von der LG Brenztal waren 3 Athleten am Start.

Über 800 m erreichte Malte Kolb, mit einer überragenden Leistung nach 2:01,15 Minuten, als Drittplatzierter bei den Aktiven das Ziel. In seiner Altersklasse belegte er mit 5 Sekunden Vorsprung Platz 1.

Levin Müller (MU14) zeigte seine Schnelligkeit über 100 m als 4. in 13,87 sec wie auch über 300 m in 44,32 sec. Mittelstrecklerin Schwester Lucy Lou (WU18) ging diesmal bei den Frauen an den Start. Die 200 m beendete sie nach schnellen 27,88 sec als 3.; über die Stadionrunde von 400 m blieb die Uhr bei 61,18 sec stehen, was ihr Rang 2 einbrachte. Trainingspartnerin Tanja Majer (jetzt SSV Ulm) war auf denselben Strecken unterwegs. Jeweils Rang 5 über 200 m (28,99 sec) und 400 m (63,29 sec) sprangen dabei heraus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.