Recht erfreulich war die Ausbeute der Athleten der LG Brenztal bei den Württembergischen Meisterschaften der U16 in Ludwigsburg. Herausragend dabei Jule Banzhaf, die erwartungsgemäß das Kugelstoßen gewann; dazu sicherte sie sich noch Bronze mit dem Diskus. Auch alle anderen Brenztäler zeigten sich auf den Punkt fit und steigerten oftmals ihre Bestleistungen erheblich.

Banzhaf machte es beim Kugelstoßen der W15 spannend! Erst im 5. Versuch drehte die Gerstetterin auf und erzielte die Siegesweite von famosen 12,37 m. Erfreulich war auch ihr 3. Rang im Diskuswerfen. Die 1 kg Scheibe warf sie über 2 m weiter als ihre seitherige Bestleistung auf beachtliche 31,51 m. Um sage und schreibe 5 sec drückte Mona Mateos Romero ihre Bestzeit über 300 m Hürden auf starke 48,94 sec, was ihr neben dem 7. Platz auch noch die Quali-Norm für die Süddeutschen Meisterschaften bescherte.

Dasselbe gelang ihrer Trainingspartnerin Leila Jung in der Altersklasse W14 über 800 m. Obwohl sie auf der Zielgerade eingeklemmt war, drückte sie ihre Bestzeit um über 2 sec auf 2:32,44 min, womit sie Elfte wurde. Gleich zweimal qualifizierte sich Leonie Gehrandt für die Landesmeisterschaften, jeweils knapp verpasste sie die Finals. Über 100 m rannte sie trotz Gegenwind 13,99 sec; beim 80 m Hürdenlauf blies der Wind 1,7m/sec von Vorne und trotzdem wurde Gehrandt im Ziel in 13,84 sec mit neuer Bestzeit gestoppt.

Bei den Schülern M15 konnte sich Linus Benz über 800 m über eine neue Saisonbestleistung von 2:22,12 min freuen; was ihm in einem starken Teilnehmerfeld Rang 21 bescherte.

Erfreuliches gibt es von Pascal Sieburg aus der AK M14 zu berichten. Trotz starkem Gegenwind stand er im 80 m Hürdenfinale und belegte in neuer Bestzeit von 13,03 sec den 6. Platz. Über 100 m rannte er in seinem Vorlauf 13,13 sec.

Foto: Bronze im diskuswerfen von Jule Banzhaf (LG Brenztal)

Jule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok